Browsed by
Kategorie: Getränke und Cocktails

Chaoscamp auf den 31. Coburger Designtagen

Chaoscamp auf den 31. Coburger Designtagen

In den lez­ten Tagen cam­pier­ten wir in Coburg. Auf dem ehe­ma­li­gen Schlach­t­hof-Güter­­bahn­hof-Are­al, zwi­schen der gro­ßen Paket­hal­le und der Itz, errich­te­ten wir direkt neben der Rui­ne des Bahn­wär­ter­häus­chens unse­re Wagen­burg. Das Chaos­camp Hier ein kur­zer Flug über unser wil­des Chaos­camp: httpss://youtu.be/7eGVWCe0iO4 Ver­sor­gung Für das leib­li­che Wohl war bes­tens gesorgt. Kaf­fee wur­de den gan­zen Tag über zube­rei­tet, in unse­rer mobi­len Piz­za­kü­che Piz­za­ria Chao­ti­ca wur­den Coo­kies und Piz­za geba­cken. Gegrillt wur­de auf dem Schwenk­grill, aber natür­lich auch ganz stil­echt auf unse­rer Feu­er­plat­te. Davon haben…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Getränke schnell abkühlen #2

Getränke schnell abkühlen #2

Ein CO2-Feu­er­­lö­­scher beinhal­tet hoch ver­dich­te­tes Gas, das bei Benut­zung aus der Düse des Feu­er­lö­schers ent­weicht und dabei stark expan­diert. Dadurch wer­den gro­ße Men­gen an Käl­te­en­er­gie frei. Die­se Käl­te kann man nut­zen, um Geträn­ke­fla­schen, Dosen oder Fäs­ser sehr schnell stark abzu­küh­len. Die­se Mög­lich­keit ist aber nicht viel mehr als ein Par­­ty-Gag, da der Nut­zen viel gerin­ger als die Anschaf­fungs­kos­ten eines Feu­er­lö­schers ist. Zum Tes­ten und Ent­lee­ren alter, abge­lau­fe­ner Feu­er­lö­scher ist das som­mer­li­che Bier­küh­len aber auf jeden Fall eine gute Idee. Für…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Getränke schnell abkühlen #1

Getränke schnell abkühlen #1

Um Was­ser ein­zu­frie­ren, ist eine gro­ße Men­ge Käl­te (=Ener­gie) nötig. Die­se Käl­te­en­er­gie wird wie­der frei, wenn das Eis schmilzt. Durch die Zuga­be von Salz kann man Süß­­was­­ser-Eis schnel­ler zum schmel­zen brin­gen, da Salz­was­ser einen tie­fe­ren Gefrier­punkt als Süß­was­ser besitzt. Das Salz beschleu­nigt das Schmel­zen der Eis­wür­fel, sodass Tem­pe­ra­tu­ren bis unter 0°C ent­ste­hen kön­nen. Man füllt einen Eimer zur Hälf­te mit Was­ser und fügt so viel Eis(würfel) wie mög­lich hin­ein. Außer­dem gibt man meh­re­re Ess­löf­fel Salz dazu. Nun ver­rührt man die Mischung und legt…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Öffnen einer Weinflasche ohne Korkenzieher

Öffnen einer Weinflasche ohne Korkenzieher

Zum Öff­nen einer Wein­fla­sche genügt in der Regel ein Kor­ken­zie­her.  Ist die­ser nicht zur Hand, ist guter Rat teu­er. Den Fla­schen­hals abzu­bre­chen um an den edlen Fla­schen­in­halt zu gelan­gen ist wenig ele­gant und mit­un­ter gefähr­lich. Klei­ne Glas­split­ter kön­nen in die Fla­sche fal­len oder beim Aus­schen­ken / Trin­ken in den Wein gelan­gen und üble inne­re Ver­let­zun­gen her­bei­füh­ren. Das ist nicht gesund, dar­um soll der Fla­schen­hals auf jedem Fall intakt blei­ben! Im Inter­net wird eine Lösung gebo­ten: Man stellt die Wein­fla­sche in einen Schuh und schlägt…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Werkstatt Likör von Bendik

Werkstatt Likör von Bendik

Zuta­ten für 2,5Liter Weck­glä­ser: — 2 Halb­vol­le Weck­glä­ser mit Früch­ten (Johan­nis­bee­ren, Brom­bee­ren, Schwar­ze Johan­nis­bee­ren) — 2 kg Brau­ner Stan­gen­kan­dis — 6 x 0,7l Brau­ner Über­see Rum — 4 Päck­chen Ruf Vanil­le Aro­ma, alter­na­tiv Vanil­le Scho­te — 1l Was­ser 1. Schritt: Die Früch­te pflü­cken und in die Glä­ser geben. 2. Schritt: 1Liter Was­ser auf­ko­chen und die Vanil­le auf­lö­sen. 3. Schritt: Den Kan­dis auf die Glä­ser ver­tei­len und mit dem Vanil­le­was­ser über­gie­ßen. Danach abküh­len las­sen. 4. Schritt: Jeweils mit 3 Fla­schen Rum…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Change Language »