Browsed by
Schlagwort: Marinade

Steak Marinade Whisky mit Honig als süße Verführung

Steak Marinade Whisky mit Honig als süße Verführung

Mari­na­de “Whis­ky-Honig” Zeit: 1 Tag Schwie­rig­keits­grad: Sim­pel Zuta­ten: Schwei­nelachs Salz Pfef­fer Scotch Spey­si­de (mil­der Whis­ky) Honig Raps­öl Den Schwei­nelachs in Schei­ben schnei­den und klop­fen. Den Scotch, Honig und das Öl (im Ver­hält­nis 3 Tei­le Scotch auf 1 Teil Honig und 1 Teil Öl) ver­mi­schen. Die Steaks sal­zen, pfef­fern und mit der Wis­key-Honig-Soße bestrei­chen. Alles abge­deckt für einen Tag kühl­stel­len.   Da die Mari­na­de Zucker (Honig) ent­hält, soll­te man die Steaks nur auf mitt­le­rer Hit­ze gril­len. So kann der Zucker kara­me­li­sie­ren ohne zu…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Marinade “Thüringer Art”

Marinade “Thüringer Art”

  Mari­na­de “Thü­rin­ger Art” Zeit: 1 Tag Schwie­rig­keits­grad: Sim­pel Zuta­ten: Schwei­nen­acken Knob­lauch  Salz Pfef­fer Senf Zwie­bel Bier Öl Aus den Schwei­nen­acken Steaks gleich­mä­ßi­ger Dicke schnei­den und anschlie­ßend klop­fen. Die Zwie­beln zu Halb­mon­de schnei­den, den Knob­lauch schä­len und zer­drü­cken. Die Steaks mit Salz und Pfef­fer wür­zen und anschlie­ßend mit Senf und Knob­lauch bestrei­chen. Das gewürz­te Fleisch schicht­wei­se in eine fla­che Schüs­sel geben. Jede Schicht mit den geschnit­te­nen Zwie­beln bestreu­en und mit einem Bier-Öl-Gemisch über­gie­ßen. Mischungs­ver­hält­nis: 2/3 Öl auf 1/3 Bier. Bei…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Schnellste “Asia” Marinade ever

Schnellste “Asia” Marinade ever

Asia Mari­na­de Zube­rei­tungs­zeit: 5 Minu­ten + 5 Stun­den Ein­le­ge­zeit Schwie­rig­keits­grad: leicht Zuta­ten: 100ml Soja Sau­ce 100ml süß Sau­er Sau­ce 4 Zehen Knob­lauch geschält   Zuta­ten mischen und das Grill­gut dar­in für min. 5 Stun­den ein­le­gen. Tipp für alle die kein Fleisch mögen: Klappt auch super mit Zuc­chi­ni, Papri­ka und Co

Change Language »