Browsed by
Kategorie: Improvisieren

Lifehack der Woche: Elektrischer Grillfön

Lifehack der Woche: Elektrischer Grillfön

Die­ses Pro­blem ist so alt wie die Mensch­heit: Man ver­ab­re­det sich zum Gril­len und alle war­ten hung­rig auf das Essen. Obwohl man den Grill gewis­sen­haft vor­be­rei­tet hat (Grill­ge­rät und Rost gerei­nigt, mit Holz­koh­le gefüllt und beim Anzün­den aus­rei­chend Grill­an­zün­der benutzt) möch­te er nicht “ansprin­gen”. Es dau­ert eine klei­ne Ewig­keit, bis die Koh­le eine aus­rei­chend gro­ße Hit­ze lie­fert, um mit der Grill­par­ty star­ten zu kön­nen. Damit nicht die ers­ten Gäs­te ver­hun­gern oder sich ver­zwei­felt über das Salat­buf­fet her­ma­chen, hilft nur anstren­gen­des Wedeln mit einem…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Im Waldenmagazin — Skibogen bauen

Im Waldenmagazin — Skibogen bauen

Lie­be Cam­ping­freun­de, wenn Euch lang­wei­lig ist, und Ihr noch ein paar alte Lang­lauf­ski übrig habt, dann packt die Säge aus und baut Euch einen rich­tig coo­len Lang­bo­gen. Im aktu­el­len Wal­den­ma­ga­zin seht Ihr, wie es geht, mit ein­fa­chem Werk­zeug geht es los: So sieht ein Ski­bo­gen in Echt aus Übri­gens, wir sind in jeder Wal­­den-Aus­­ga­­be mit Bau­plä­nen ver­tre­ten, blät­tert mal am Kiosk durch. So erkennt Ihr die Zei­tung: Im Wal­den­ma­ga­zin fin­det Ihr, außer unse­ren Bau­plä­nen, noch viel mehr Infos von unse­ren…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Getränke schnell abkühlen #2

Getränke schnell abkühlen #2

Ein CO2-Feu­er­­lö­­scher beinhal­tet hoch ver­dich­te­tes Gas, das bei Benut­zung aus der Düse des Feu­er­lö­schers ent­weicht und dabei stark expan­diert. Dadurch wer­den gro­ße Men­gen an Käl­te­en­er­gie frei. Die­se Käl­te kann man nut­zen, um Geträn­ke­fla­schen, Dosen oder Fäs­ser sehr schnell stark abzu­küh­len. Die­se Mög­lich­keit ist aber nicht viel mehr als ein Par­­ty-Gag, da der Nut­zen viel gerin­ger als die Anschaf­fungs­kos­ten eines Feu­er­lö­schers ist. Zum Tes­ten und Ent­lee­ren alter, abge­lau­fe­ner Feu­er­lö­scher ist das som­mer­li­che Bier­küh­len aber auf jeden Fall eine gute Idee. Für…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Getränke schnell abkühlen #1

Getränke schnell abkühlen #1

Um Was­ser ein­zu­frie­ren, ist eine gro­ße Men­ge Käl­te (=Ener­gie) nötig. Die­se Käl­te­en­er­gie wird wie­der frei, wenn das Eis schmilzt. Durch die Zuga­be von Salz kann man Süß­­was­­ser-Eis schnel­ler zum schmel­zen brin­gen, da Salz­was­ser einen tie­fe­ren Gefrier­punkt als Süß­was­ser besitzt. Das Salz beschleu­nigt das Schmel­zen der Eis­wür­fel, sodass Tem­pe­ra­tu­ren bis unter 0°C ent­ste­hen kön­nen. Man füllt einen Eimer zur Hälf­te mit Was­ser und fügt so viel Eis(würfel) wie mög­lich hin­ein. Außer­dem gibt man meh­re­re Ess­löf­fel Salz dazu. Nun ver­rührt man die Mischung und legt…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Öffnen einer Weinflasche ohne Korkenzieher

Öffnen einer Weinflasche ohne Korkenzieher

Zum Öff­nen einer Wein­fla­sche genügt in der Regel ein Kor­ken­zie­her.  Ist die­ser nicht zur Hand, ist guter Rat teu­er. Den Fla­schen­hals abzu­bre­chen um an den edlen Fla­schen­in­halt zu gelan­gen ist wenig ele­gant und mit­un­ter gefähr­lich. Klei­ne Glas­split­ter kön­nen in die Fla­sche fal­len oder beim Aus­schen­ken / Trin­ken in den Wein gelan­gen und üble inne­re Ver­let­zun­gen her­bei­füh­ren. Das ist nicht gesund, dar­um soll der Fla­schen­hals auf jedem Fall intakt blei­ben! Im Inter­net wird eine Lösung gebo­ten: Man stellt die Wein­fla­sche in einen Schuh und schlägt…

Wei­ter­le­sen Wei­ter­le­sen

Change Language »