Ratscher August 2017

Im August 2017 haben wir wie­der­ein­mal unse­rem Stamm­cam­ping­platz besucht. Das Wet­ter war wech­sel­haft, beim Auf­bau schien die Son­ne, sodass wir zwei Film­chen vom Auf­bau der Zel­te machen konn­ten. Danach zogen dunk­le Wol­ken auf und es schüt­te­te wie aus Eimern. Da haben wir gera­de noch recht­zei­tig das Basis­la­ger auf­ge­schla­gen. Als Auf­nah­me­ge­schenk, Lies ein­fach weiter.…

Der Pizzagrill

Wer wür­de nicht ger­ne gemüt­lich am Zelt­platz sit­zen (oder am Wald­rand mit himm­li­schen Pan­ora­ma­blick) und dabei eine knusp­ri­ge Stein­ofen­piz­za essen. Allein der Geruch…dazu benö­tigt man einen mobi­len Piz­zao­fen — das soll­te sich rea­li­sie­ren las­sen. Als Basis für mei­nen Piz­zao­fen dient ein 30 Liter KEG Fass, wel­ches von einer Braue­rei aus­ge­mus­tert Lies ein­fach weiter.…

Pizzaaufsatz für den Tonnen-Smoker

Mate­ri­al: Spund­loch­fass 200l 1 Dose Aus­puf­flack Metall­boh­rer von M5 bis M10 (oder Stu­fen­boh­rer) Blind­nie­tenzan­ge Blind­nie­ten ver­schie­de­ner Grö­ßen Trenn­schlei­fer (Flex) + Trenn­schei­ben + Fächer­schei­ben Akku­schrau­ber Pan­zer­tape Zoll­stock Kör­ner Piz­zas­tein Gar­raum­ther­mo­me­ter Optio­nal: Scha­nier Spann­ver­schluss Bau­an­lei­tung 1. Schritt: Zurecht­schnei­den Unge­fähr vom Fass­de­ckel ca. 25cm abmes­sen und ihn die­sem Bereich mit der Fächer­schei­be den Lack Lies ein­fach weiter.…