Schinken aus der Öltonne

Hal­lo ihr Lie­ben, letz­tens hat es mich inter­es­siert, ob Schin­ken zu Hau­se geräu­chert wer­den kann. Schon mal vor­ab: Es geht wun­der­bar. Ihr braucht dazu nur einen Grill oder Ton­nens­mo­ker, der kon­stant über 12 Stun­den die Tem­pe­ra­tur hal­ten kann! Für 10 kg Schwei­ne­bauch braucht Ihr fol­gen­de Zuta­ten und Hilfs­mit­tel: 10 kg Lies ein­fach wei­ter.…

Ein neuer Grill wird geboren

Moin Ihr Chao­ten ! Ich habe mal wie­der eine neue Grill­art endeckt: Die Feu­er­plat­te oder Plan­cha. Kurz­ge­sagt bin ich zu mei­nem Metall­bau­er des Ver­trau­ens gefah­ren und habe mir das Herz­stück die­ser Kon­struk­ti­on bestellt, die Feu­er­plat­te. Kur­ze Zeit spä­ter war alles da und ich konn­te los­le­gen. Mate­ri­al: 1 Feu­er­plat­te mit 1m Lies ein­fach wei­ter.…

Grillzange Eigenbau

Grill­zan­ge Eigen­bau Wer kennt es nicht, ob ein Grill­abend gelingt oder fällt hängt manch­mal nur an einem klei­nen Hilfs­mit­tel. Oft unter­schätzt in vie­len For­men und Mate­ri­al­ar­ten: Die Grill­zan­ge! Es gibt sie aus Holz oder Stahl. Mit mei­ner nach­fol­gen­den Anlei­tung kann sich jeder den Traum von sei­ner eige­nen auf ihn abge­stimm­ten Lies ein­fach wei­ter.…

Anzündkamin Do-It-Yourself

Mate­ri­al: 2x Ikea Besteck­korb 3x M8 Schloss­schrau­be kurz 2x M8 Schloss­schrau­be lang 7x M8 Kon­ter­mut­ter 2x M8 Flach­mut­ter Pan­zer­tape Zoll­stock Stück Rund­holz Bau­an­lei­tung: Jeder kennt das: Man braucht schnell einen neu­en Anzünd­ka­min, will aber  kei­ne 30 Euro für ein Mar­ken­pro­dukt aus­ge­ben. Mit die­ser Anlei­tung wird dir gehol­fen. Unser Anzünd­ka­min ist Lies ein­fach wei­ter.…

Werkstatt Likör von Bendik

Zuta­ten für 2,5Liter Weck­glä­ser: — 2 Halb­vol­le Weck­glä­ser mit Früch­ten (Johan­nis­bee­ren, Brom­bee­ren, Schwar­ze Johan­nis­bee­ren) — 2 kg Brau­ner Stan­gen­kan­dis — 6 x 0,7l Brau­ner Über­see Rum — 4 Päck­chen Ruf Vanil­le Aro­ma, alter­na­tiv Vanil­le Scho­te — 1l Was­ser 1. Schritt: Die Früch­te pflü­cken und in die Glä­ser geben. 2. Schritt: Lies ein­fach wei­ter.…